Angebote zu "Unterhaltung" (992 Treffer)

Kategorien

Shops

Unterhaltung durch traurige Filme
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Film Titanic ist eine der erfolgreichsten Kinoproduktionen aller Zeiten. Aus Sicht gängiger Unterhaltungstheorien ist dies überraschend, denn der Film endet tragisch. Die Rezipienten eines solchen Films sollten sich also niedergeschlagen fühlen. Dies führt zu der Frage, warum Menschen freiwillig Unterhaltungsangebote nutzen, die bei ihnen Traurigkeit auslösen - eine Emotion, die man im alltäglichen Leben eigentlich vermeiden möchte. Dieser Frage wurde in der Arbeit theoretisch und empirisch nachgegangen. Speziell wurde untersucht, welche Bedeutung sogenannte 'Metaemotionen' für die Selektion trauriger Filme haben.Metaemotionen entstehen durch Prozesse der Bewertung von Emotionen. Emotionen und Metaemotionen können ungleich sein: So ist es zum Beispiel möglich, die bei der Rezeption eines Films empfundene Traurigkeit auf metaemotionaler Ebene positiv zu bewerten. Solche positiven Metaemotionen können dann als Gratifikation der Rezeption trauriger Filme gelten. In der Arbeit werden, aufbauend auf Erkenntnissen der Rezeptions- und Unterhaltungsforschung sowie der Emotionspsychologie, verschiedene Dimensionen von Metaemotionen differenziert - basierend auf der Annahme, dass für die positive Bewertung erlebter Traurigkeit verschiedene Gründe vorliegen können.Der empirische Teil der Arbeit besteht aus standardisierten Befragungen. Auf der Basis einer mehrdimensionalen Skala zur Messung von Metaemotionen kann unter anderem gezeigt werden, dass diese einen Einfluss auf die Präferenz für traurige Filme haben. In der Arbeit werden somit Gründe für die Umdeutung negativer Emotionen bei der Rezeption trauriger Filme herausgearbeitet und gewichtet. Die Resultate weisen zudem auf eine sehr vielschichtige Gefühlslage hin, die gängigen Ansichten zu emotionalen Gratifikationen bei der Medienrezeption gegenübersteht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Unterhaltung durch traurige Filme
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Film Titanic ist eine der erfolgreichsten Kinoproduktionen aller Zeiten. Aus Sicht gängiger Unterhaltungstheorien ist dies überraschend, denn der Film endet tragisch. Die Rezipienten eines solchen Films sollten sich also niedergeschlagen fühlen. Dies führt zu der Frage, warum Menschen freiwillig Unterhaltungsangebote nutzen, die bei ihnen Traurigkeit auslösen - eine Emotion, die man im alltäglichen Leben eigentlich vermeiden möchte. Dieser Frage wurde in der Arbeit theoretisch und empirisch nachgegangen. Speziell wurde untersucht, welche Bedeutung sogenannte 'Metaemotionen' für die Selektion trauriger Filme haben.Metaemotionen entstehen durch Prozesse der Bewertung von Emotionen. Emotionen und Metaemotionen können ungleich sein: So ist es zum Beispiel möglich, die bei der Rezeption eines Films empfundene Traurigkeit auf metaemotionaler Ebene positiv zu bewerten. Solche positiven Metaemotionen können dann als Gratifikation der Rezeption trauriger Filme gelten. In der Arbeit werden, aufbauend auf Erkenntnissen der Rezeptions- und Unterhaltungsforschung sowie der Emotionspsychologie, verschiedene Dimensionen von Metaemotionen differenziert - basierend auf der Annahme, dass für die positive Bewertung erlebter Traurigkeit verschiedene Gründe vorliegen können.Der empirische Teil der Arbeit besteht aus standardisierten Befragungen. Auf der Basis einer mehrdimensionalen Skala zur Messung von Metaemotionen kann unter anderem gezeigt werden, dass diese einen Einfluss auf die Präferenz für traurige Filme haben. In der Arbeit werden somit Gründe für die Umdeutung negativer Emotionen bei der Rezeption trauriger Filme herausgearbeitet und gewichtet. Die Resultate weisen zudem auf eine sehr vielschichtige Gefühlslage hin, die gängigen Ansichten zu emotionalen Gratifikationen bei der Medienrezeption gegenübersteht.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Acer Beamer V9800 DLP Helligkeit: 2200lm 3840 x...
3.544,21 € *
zzgl. 8,95 € Versand

Zeigen Sie Filme im Riesenformat in einer Milliarde Farben und erstaunlicher Klarheit. Verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer mit Projektoren der Acer Home Serie in Ihr persönliches Multiplex-Kino, und lassen Sie gewöhnliche Unterhaltung für eine echte Kinoerfahrung hinter sich.

Anbieter: voelkner
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
NS-Ideologie im Unterhaltungsfilm des Dritten R...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Relativ bald nach seiner Erfindung wurde der Film zueinem Massenmedium, das neben dem Rundfunk die besteGelegenheit bot, möglichst viele Menschen zuerreichen. Die Bedeutung des Films wurde auch von denNationalsozialisten erkannt: Im Dritten Reich wurden,trotz Mangelsituation sogar noch in den letztenKriegsjahren, zahlreiche Filme produziert unduraufgeführt. Der Großteil dieser Filme gehört demGenre des Unterhaltungsfilms an, der seinem Namennach vordergründig der Unterhaltung und nicht derPropaganda dienen sollte. Bei einem so tiefgehend vonIdeologie durchzogenen System wie dem desNationalsozialismus drängt sich allerdings die Frageauf, ob nicht auch die Unterhaltungsfilme im Zuge derPropaganda instrumentalisiert wurden. Davon ausgehendbeschäftigt sich die vorliegende Arbeit exemplarischanhand des Films Hauptsache glücklich! mit derFrage, ob die im Dritten Reich produziertenUnterhaltungsfilme eine propagandistische Funktionerfüllten und - falls es so war - inwiefern sie diestaten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Acer Beamer V9800 DLP Helligkeit: 2200lm 3840 x...
3.544,21 € *
zzgl. 8,95 € Versand

Zeigen Sie Filme im Riesenformat in einer Milliarde Farben und erstaunlicher Klarheit. Verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer mit Projektoren der Acer Home Serie in Ihr persönliches Multiplex-Kino, und lassen Sie gewöhnliche Unterhaltung für eine echte Kinoerfahrung hinter sich.

Anbieter: digitalo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Schweizer Film-Regisseure in Nahaufnahme
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Schweizer Filmschaffen ist vielfältig, tiefgründig, humorvoll, bietet fantastische Unterhaltung und feiert immer wieder große Erfolge: Angefangen bei „Die Schweizermacher” über „Ernstfall in Havanna” bis zu „Vitus” und „Sennentuntschi”.Doch wer sind die Menschen, die uns durch ihre Filme neue Welten eröffnen? Andrea Sailer hat 40 Schweizer Regisseure aus drei Regie-Generationen getroffen und mit ihnen über Werdegang, Erfolge, Flops und Wünsche gesprochen. Herausgekommen ist ein reich bebildertes Buch mit spannenden Porträts, die zudem einen Überblick über die aktuelle Filmszene geben.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Film als Experiment: Demon Seed und Ex Machina ...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist die Rede von epistemischen Qualitäten, so gelten diese gemeinhin den Fabrikationen der Wissenschaften, nicht aber solchen Erzeugnissen, die vornehmlich der Unterhaltung dienen - wie Fiktionen im Allgemeinen und fiktionalen Filmen im Besonderen. Ausgehend von wissenschaftstheoretischen, -historischen und -soziologischen Betrachtungen experimenteller Prozesse aus den Naturwissenschaften, offenbart sich der Laborraum indes qua seiner Prozesshaftigkeit als abstrakter Bewegungsraum. Wenn letzterer aber ebenso kennzeichnend für den filmischen Raum ist, der stets zwischen Topographie und Topologie oszilliert, dann stellt sich die Frage, inwiefern auch fiktionale Filme als Experimente betrachtet werden und somit Wissen hervorbringen können.Diesem Ansatz folgend, untersucht Thorsten Singer, wie sich die beispielhaft gewählten Science-Fiction-Filme Demon Seed (Donald Cammell, USA 1977) und Ex Machina (Alex Garland, UK 2015) zwischen propositionalen, praktischen und phänomenalen Wissensstrukturen zum einen sowie zwischen Gedankenexperiment, Simulation und Experiment zum anderen verhalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Die 100 besten Filme aller Zeiten
8,20 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die 100 besten Filme aller Zeiten" präsentiert eine Hitliste,wie es sie noch nie gegeben hat: Die Autoren haben sämtliche Bestenlisten und Umfragen der letzten zehn Jahre erfasst, nach ihrer Relevanz gewichtet, statistisch ausgewertet und zur "Liste aller Listen" kombiniert. Als Quellen dienten nationale und internationale Zeitschriften und Fachmagazine, TV-Sender und Tageszeitungen, Filminstitute und Websites. Rund 1700 Filme fanden Eingang in die Datenbank. Die Top 100 stellt das Buch in kompakten Texten und mit seltenen Fotos vor. "Die 100 besten Filme aller Zeiten" ist Ausgangspunkt für kontroverse Diskussionen, Wegweiser zu den filmischen Meilensteinen und Ratgeber für erstklassige Unterhaltung kurz: ein Ticket für eine wunderbare Reise zu den größten Momenten des Kinos.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Video Freaks Ausgabe 1
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe Videofreunde,bevor Sie sich das Videomagazin Ihrer Wahl anschauen, bitten wir Sie einen Moment Ihrer Aufmerksamkeit.Wie Kinofilme, werden auch Videofilme von der Redaktion Retro-Film daraufhin geprüft ob sie für Sie geeignet sind.- Im Interesse ihres Geldbeutel bitten wir Sie zu beachten, kaufen Sie nur Filme die für ihren Geldbeutel geeignet sind.- Sprechen sie mit ihren Lebenspartnern, welche filme in die eigene Sammlung gehörenWir danken ihnen für ihre Aufmerksamkeit und mithilfe und wünschen ihnen nun gute Unterhaltung mit dem Magazin ihrer Wahl.VIDEO FREAKS

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot