Angebote zu "Lukas" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

DVD »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer«
Angebot
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dirk Ahner; Andrew Birkin; Michael Ende; James V. Hart; Sebastian Niemann, Warner Home Video, 2018, Film, EAN 5051890313744 Interak..., FSK: 0, Deutsch DVD Nach "Die unendliche Geschichte" kommt endlich die größte Bestseller-Verfilmung des Ausnahmeschriftstellers Michael Ende ins Kino. JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER gilt mit 20 Millionen verkauften Exemplaren als eines der erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbücher im deutschsprachigen Raum. Eine einzigartige Welt mit einer zeitlosen Abenteuergeschichte über Freundschaft und Mut. Jim Knopf, sein Freund Lukas der Lokomotivführer und die Dampflok Emma ziehen von der kleinen Insel Lummerland hinaus in die Welt. Ihre Reise führt sie in das Reich des Kaisers von Mandala und auf die abenteuerliche Suche nach seiner entführten Tochter Li Si. Gemeinsam wagen sich die drei in die Stadt der Drachen, um die Prinzessin zu befreien und das geheimnisvolle Rätsel um Jims Herkunft zu lösen.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Augsburger Puppenkiste: Jim Knopf
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer aus der Reihe der Augsburger Puppenkiste beinhaltet die vier Folgen Von Lummerland nach China, Von China in die Wüste, Von der Wüste in die Drachenstadt und Von der Drachenstadt nach Lummerland - die schönsten Filme für kleine Leute!

Anbieter: reBuy
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
DVD »Augsburger Puppenkiste - Jim Knopf und Luk...
Topseller
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Manfred Jenning, Universum Film, 2016, Film, EAN 0889853568994 FSK: 0, Deutsch DVD Mitten im weiten Ozean liegt Lummerland, eine Insel mit zwei Bergen, die von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert wird. Am liebsten telefoniert der König mit seinen Untertanen. Das sind Herr Ärmel, der leidenschaftlich gerne fotografiert, Frau Waas, die den einzigen Gemischtwarenladen auf der Insel betreibt, und natürlich Lukas der Lokomotivführer und seine Lok Emma. Die Lummerländer haben nicht viel Abwechslung auf ihrer kleinen Insel - bis eines Tages der Postbote ein Paket mit einem kleinen schwarzen Baby abliefert... Enthält: Folge 1 - Von Lummerland nach China Folge 2 - Von China in die Wüste Folge 3 - Von der Wüste in die Drachenstadt Folge 4 - Von der Drachenstadt nach Lummerland

Anbieter: OTTO
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Augsburger Puppenkiste: Jim Knopf
3,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer aus der Reihe der Augsburger Puppenkiste beinhaltet die vier Folgen Von Lummerland nach China, Von China in die Wüste, Von der Wüste in die Drachenstadt und Von der Drachenstadt nach Lummerland - die schönsten Filme für kleine Leute!

Anbieter: reBuy
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
DVD »Augsburger Puppenkiste - Klassiker Kollekt...
Beliebt
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Universum Film, 2017, Film, EAN 0889854552091 Hinter ..., FSK: 0, Deutsch DVD Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Jim Knopf und die Wilde 13 Urmel aus dem Eis Urmel spielt im Schloss Das Sams

Anbieter: OTTO
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Bud Spencer Collection 1
0,94 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Drei auf einem Schlag! Buddys größte Abenteuer, seine irrwitzigsten Schlägereien und seine besten Fälle bringt Paramount jetzt erstmals in jeweils drei exklusiven Sammelboxen heraus. Bestückt mit jeweils drei seiner bekanntesten Hits garantiert jede einzelne Bud-Spencer-Sammelbox Comedy-Action vom Feinsten. Box 1 enthält die Filme: Buddy fängt nur große Fische (Piedone lo sbirro, I 1973), Zwei Missionare (Porgi l'altra guancia, I 1974) und Buddy haut den Lukas (Chiss perch... capitano tutte a me, I 1980).

Anbieter: reBuy
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
DVD »Good Bye Lenin!, 1 DVD«
Empfehlung
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Regie: Becker, Wolfgang; Mit Brühl, Daniel; Sass, Katrin, WARNER HOME VIDEO, 2003, Film, EAN 7321921936609 DVD-Aus..., FSK: 6, Deutsch Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis 2003 in Gold u. a. für 'Bester Film' u. 'Beste Regie'. 117 Min. DVD Die verdiente DDR-Bürgerin Christiane Kerner fällt kurz vor dem Mauerfall nach einem Herzinfarkt ins Koma. Als sie acht Monate später wieder daraus erwacht, ist der Wandel zum Kapitalismus bereits vollzogen. Doch erfahren darf die überzeugte Sozialistin davon nichts. Denn das würde sie laut Aussage der Ärzte umbringen. Also beginnt ihr treusorgender Sohn Alex, mit Hilfe seines Kumpels in der 79 qm großen Plattenbauwohnung seiner Mutter die gute alte DDR vorzugaukeln - mit allen erlaubten und unerlaubten Tricks. Eine wahrlich deutsche Komödie Nach einem Herzinfarkt fällt die überzeugte DDR-Bürgerin Christiane (Katrin Saß) ins Koma und verschläft die Wende. Um ihr nach dem Aufwachen Aufregung zu ersparen, lässt ihr Sohn Alex (Daniel Brühl) in der Plattenbau-Wohnung die DDR weiterleben - mit viel Liebe zum Detail, von Spreewaldgurken bis zu den DDR-Nachrichten. Das tragikomische Filmereignis voller Herz und Witz! Features: Making Of , Anekdoten zum Dreh; Exklusive Überraschungen wie zum Beispiel "Unsere Heimat" in der Karaoke-Version , Informationen zur Zeitgeschichte; Zeittafel der Ereigmisse , Text- und Tonbeiträge; Bio-/Filmographien; Teaser & Trailer , Audiokommentare von Wolfgang Becker, Daniel Brühl, Katrin Sass und Florian Lukas,

Anbieter: OTTO
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Verbotene Utopie
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 11. Plenum des ZK der SED im Dezember 1965 zählt zu den einschneidenden kulturpolitischen Zäsuren der DDR-Geschichte. Im Zuge der Tagung wurden zahlreiche Bücher, Theater- und Musikstücke verboten, die sich kritisch mit der Entwicklung der DDR-Gesellschaft auseinandersetzten. Auch die DEFA war massiv betroffen: Zwölf Spielfilme - unter anderem DAS KANINCHEN BIN ICH, SPUR DER STEINE und DENK BLOSS NICHT, ICH HEULE - wurden verboten oder in der Produktion gestoppt und in den "Giftschrank" verbannt. Das Plenum hinterließ tiefe Spuren: Einige Regisseure durften keine Spielfilme mehr drehen, gesellschaftskritische Themen wurden in den folgenden Jahren kaum noch bearbeitet. Viele dieser Filme konnten erst 1989/90 aufgeführt werden.Die Autoren des Bandes schildern anhand der einzelnen Verbotsfilme den künstlerischen Aufbruch der DEFA und analysieren zugleich dessen Scheitern. Was verband die Filme des "Jahrgangs 65" miteinander? Warum stießen sie auf den Widerstand eines mächtigen Flügels innerhalb der SED-Kulturpolitik? Welche ästhetischen und politischen Impulse strahlen die Filme heute noch aus?Ein ausführlicher Beitrag schildert den kulturpolitischen Kontext des 11. Plenums und ordnet die Ereignisse in größere gesellschaftliche Zusammenhänge ein. Das Buch enthält zudem eine Auswahl bislang unveröffentlichter Dokumente sowie eine CD mit Originaltönen vom 11. Plenum. Die Redebeiträge vermitteln einen ungeschönten Eindruck von der Vehemenz des kulturpolitischen "Kahlschlags" in der DDR.Mit Beiträgen von Günter Agde, Matthias Dell, Tobias Ebbrecht-Hartmann, Ralph Eue, Barbara Felsmann, Lukas Foerster, Detlef Kannapin, Ursula von Keitz, Ekkehard Knörer, Andreas Kötzing, Claus Löser, Volker Petzold, Rainer Rother, Ralf Schenk, Regine Sylvester, Chris Wahl und Michael Wedel.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Verbotene Utopie
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 11. Plenum des ZK der SED im Dezember 1965 zählt zu den einschneidenden kulturpolitischen Zäsuren der DDR-Geschichte. Im Zuge der Tagung wurden zahlreiche Bücher, Theater- und Musikstücke verboten, die sich kritisch mit der Entwicklung der DDR-Gesellschaft auseinandersetzten. Auch die DEFA war massiv betroffen: Zwölf Spielfilme - unter anderem DAS KANINCHEN BIN ICH, SPUR DER STEINE und DENK BLOSS NICHT, ICH HEULE - wurden verboten oder in der Produktion gestoppt und in den "Giftschrank" verbannt. Das Plenum hinterließ tiefe Spuren: Einige Regisseure durften keine Spielfilme mehr drehen, gesellschaftskritische Themen wurden in den folgenden Jahren kaum noch bearbeitet. Viele dieser Filme konnten erst 1989/90 aufgeführt werden.Die Autoren des Bandes schildern anhand der einzelnen Verbotsfilme den künstlerischen Aufbruch der DEFA und analysieren zugleich dessen Scheitern. Was verband die Filme des "Jahrgangs 65" miteinander? Warum stießen sie auf den Widerstand eines mächtigen Flügels innerhalb der SED-Kulturpolitik? Welche ästhetischen und politischen Impulse strahlen die Filme heute noch aus?Ein ausführlicher Beitrag schildert den kulturpolitischen Kontext des 11. Plenums und ordnet die Ereignisse in größere gesellschaftliche Zusammenhänge ein. Das Buch enthält zudem eine Auswahl bislang unveröffentlichter Dokumente sowie eine CD mit Originaltönen vom 11. Plenum. Die Redebeiträge vermitteln einen ungeschönten Eindruck von der Vehemenz des kulturpolitischen "Kahlschlags" in der DDR.Mit Beiträgen von Günter Agde, Matthias Dell, Tobias Ebbrecht-Hartmann, Ralph Eue, Barbara Felsmann, Lukas Foerster, Detlef Kannapin, Ursula von Keitz, Ekkehard Knörer, Andreas Kötzing, Claus Löser, Volker Petzold, Rainer Rother, Ralf Schenk, Regine Sylvester, Chris Wahl und Michael Wedel.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Bud Spencer Collection 1
16,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Drei auf einem Schlag! Buddys größte Abenteuer, seine irrwitzigsten Schlägereien und seine besten Fälle bringt Paramount jetzt erstmals in jeweils drei exklusiven Sammelboxen heraus. Bestückt mit jeweils drei seiner bekanntesten Hits garantiert jede einzelne Bud-Spencer-Sammelbox Comedy-Action vom Feinsten. Box 1 enthält die Filme: Buddy fängt nur große Fische (Piedone lo sbirro, I 1973), Zwei Missionare (Porgi l'altra guancia, I 1974) und Buddy haut den Lukas (Chiss perch... capitano tutte a me, I 1980).

Anbieter: reBuy
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot